Liebe Schülerin, lieber Schüler

im 6. Schuljahr beginnt für dich der Wahlpflichtunterricht (WPU). Du wählst ein sogenanntes Wahlpflichtfach (WP-Fach) als weiteres Hauptfach hinzu. Für deine Schullaufbahn ist der Wahlpflichtunterricht sehr wichtig.

Mit dieser Infobroschüre möchten wir dich und deine Eltern oder Erziehungsberechtigten ausführlich informieren und dir bei deiner Wahl des WP-Faches helfen. Wir stehen dir und deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten bei der Wahl immer gerne beratend zur Seite.

WAS HEISST WAHLPFLICHTUNTERRICHT?

Du wählst nach deinen Interessen und Stärken aus dem Wahlpflichtangebot unserer Schule ein weiteres Fach aus, in welchem du neben deinen bisherigen Fächern künftig Unterricht hast. Du kannst im WPU dein Wahlpflichtfach bis zum Ende der Schullaufbahn (Jg.10) nicht mehr wechseln.

Unsere Schule bietet dir verschiedene Schwerpunkte zur Wahl an:

Einen der Schwerpunkte musst du wählen und dich somit für ein Wahlpflichtfach entscheiden. Deine Eltern oder Erziehungsberechtigten müssen deiner Wahl zustimmen. Überlegt gemeinsam genau, welche Fächer für dich in Frage kommen. Lege ein Reihenfolge fest. Das ist notwendig, denn du weißt nicht, ob dein Erstwunsch erfüllt werden kann.

WELCHE BEDEUTUNG HAT DAS WAHLPFLICHT-FACH FÜR DEN SCHULABSCHLUSS?

Neben Deutsch, Mathematik und Englisch ist dein gewähltes Wahlpflichtfach dein viertes Hauptfach. Alle Fächer des Wahlpflichtbereichs haben für die Vergabe des Schulabschlusses das gleiche Gewicht. Du kannst jeden Schulabschluss und später auch das Abitur anstreben. Deswegen solltest du dir genau überlegen, welches Fach dir liegt und dich nicht überfordert.

WIE WERDEN DIE FÄCHER DES WAHLPFLICHT-UNTERRICHTS AUF DEM ZEUGNIS BENOTET?

Da der Wahlpflichtunterricht ein Hauptfach ist, musst du pro Halbjahr mehrere Leistungsnachweise erbringen, die den Wert einer Klassenarbeit haben. Leistungsnachweise sehen ganz verschieden aus. Neben schriftlichen Arbeiten können zum Beispiel auch ein Referat, eine Präsentation oder eine Fertigungs- oder Darstellungsaufgabe ein Leistungsnachweis sein.

WIE FINDEST DU DAS WAHLPFLICHTFACH, DAS ZU DIR PASST?

Um dir bei deiner Entscheidung für das passende Wahlpflichtfach zu helfen, führen wir die WPU-Tage durch. Hier lernst du einige Inhalte beispielhaft kennen. Zudem informiert dich diese Broschüre über das Wahlpflichtangebot. Nachdem du und deine Eltern ausführlich beraten und informiert wurden, führen wir dann eine Wahl durch. In der Wahl musst du drei Wünsche angeben.

WAS SOLLTEST DU BEI DER WAHL BEACHTEN?

Du solltest deine Wahl des Faches aufgrund deiner persönlichen Stärken und Interessen treffen. Orientiere dich dabei nicht an der Entscheidung der besten Freundin oder des besten Freundes oder an der Lehrkraft, die vielleicht das Fach unterrichtet.

Überlege dir deine Wahl gründlich. Deine Lehrer werden dich und deine Eltern oder Erziehungs-berechtigten gut beraten. Schließlich sollst du ja lange mit Interesse, Freude und Erfolg in deinem WP-Fach arbeiten.

Ob dein Fach tatsächlich erteilt wird, hängt davon ab, wie viele Schülerinnen und Schüler dieses Wahlpflichtangebot wählen. Wähle deshalb auch den Zweit- und Drittwunsch sorgfältig aus.

Weil die Entscheidung für das Wahlpflichtfach so wichtig ist, stellen wir dir auf den folgenden Seiten die Fächer und Lernbereiche im Einzelnen vor.

 

 

   
PIWIK-ID ist nicht konfiguriert!