ÜBERGANG GYMNASIALE OBERSTUFE

Wenn der Schulabschluss mit der Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (FORQ) an unserer Schule angestrebt wird, ist es meine Aufgabe den Weg in die nächste Bildungsebene zu begleiten, zu koordinieren und beratend zur Seite zu stehen.

Voraussetzung für das Erlangen der Qualifikation des Besuchs der gymnasialen Oberstufe ist die Teilnahme an mindestens drei E-Kursen (spätestens ab Klasse 10), welche im Durchschnitt mit der Note „befriedigend“ abgeschlossen werden müssen. Ein weiterer G-Kurs muss mit der Note „gut“ abgeschlossen werden.

Die gymnasiale Oberstufe umfasst drei Jahre, an deren Ende das Abitur abgelegt wird:

                1.Jahr:  EF (Einführungsphase)

                2.Jahr:  Q1 (Qualifikationsphase 1)

                3.Jahr:  Q2 (Qualifikationsphase 2)

Hat eine Schülerin / ein Schüler Französisch als WPU-Fach an unserer Schule als zweite Fremdsprache belegt und schließt Französisch mit „befriedigend“ ab, muss keine weitere Fremdsprache neben Englisch in der gymnasialen Oberstufe belegt werden. Hat eine Schülerin / ein Schüler das Fach Spanisch an unserer Schule begonnen, wird Spanisch in der EF der gymnasialen Oberstufe fortgeführt, um die Zulassung zum Abitur zu erhalten. Sollte an unserer Schule weder eine Teilnahme am Französisch- noch am Spanischunterricht stattgefunden haben, muss in der gymnasialen Oberstufe eine zweite Fremdsprache als neueinsetzende Sprache gewählt werden, wobei diese drei Jahre lang bis zum Ende der Q2 (Abiturjahr) fortgeführt werden muss.

Die Sekundarschule Wermelskirchen kooperiert im Bereich „Übergang in die gymnasiale Oberstufe“ eng mit dem Gymnasium Wermelskirchen. In Stufe 10 findet im Herbst/Winter ein Hospitationsprogramm statt, an welchem alle interessierten und qualifizierten Schülerinnen und Schüler unserer Stufe 10 teilnehmen können. In Kleingruppen erleben sie über einen Zeitraum von sechs Wochen den Unterricht der EF am Gymnasium Wermelskirchen in den Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch. An zwei Tagen der Woche werden unsere Schülerinnen und Schüler zwei Wochen lang an einem der genannten Fächer teilnehmen, wobei vorher und nachher an unserer Schule der Unterricht zu besuchen und verpasster Unterrichtsstoff eigenständig nachzuholen ist. Leider musste das Hospitationsprogramm im Schuljahr 2020/2021 aufgrund der COVID-19 Situation ausfallen, jedoch hat es Schülerinnen und Schülern des Abschlussjahrgangs 2019/2020 viel Freude bereitet, die meisten in ihrer Wahl bestärkt auf das Gymnasium Wermelskirchen zu wechseln und zudem ein wenig Nervosität genommen.

In Stufe 10 findet wöchentlich innerhalb des Stundenplans eine Stunde „Gymnasiale Beratung/Förderung“ statt, in welcher die Schülerinnen und Schüler in der Gruppe, aber auch individuell beraten werden. Auch wird ein Teil der Stunde zur Schulung verschiedener Kompetenzbereiche in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch verwendet.

Freitags biete ich eine Sprechstunde von 13:45-14:45Uhr zum Thema „Übergang in die gymnasiale Oberstufe“ im BoB-Büro (F-Bau, 1.Etage, Raum F102) an. Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren oder falls Sie Fragen haben sollten.

Kontakt: rauchnothing@sekundarschule-wk.de

Mit freundlichen Grüßen

Saskia Rauch

PIWIK-ID ist nicht konfiguriert!